Vorsicht Insektenstich! - Allergische Reaktionen im Vorfeld sicher diagnostizieren

Online-Fortbildung

Beginn: 15:00 Uhr

für Ärzte, Praxisteams
2 Fortbildungspunkte

Hinweis: Dies ist eine vergangene Veranstaltung.

Veranstaltung buchen

 

Allergische Reaktionen gehören zu den häufigen chronischen Erkrankungen in Deutschland. In der Bevölkerung tritt eine systemische allergische Reaktion aufgrund eines Insektenstichs bei mehr als vier Prozent auf.

Wir stellen Ihnen diagnostische Möglichkeiten zur Abklärung einer Sensibilisierung und möglichen Kreuzreaktionen vor. Dies gilt insbesondere für Bienen- und Wespengiftallergiker.

Themenschwerpunkte:

  • Diagnostik bei Bienen- und Wespengiftallergie
  • Der anaphylaktische Schock - eine lebensbedrohliche Reaktion
  • Tryptase - ein Risikomarker

Referenten:
Dr. med. Jana Schuster
Fachärztin für Laboratoriumsmedizin, Leiterin Immunologie
MVZ Labor Dr. Reising-Ackermann und Kollegen

Dr. med. Melanie Ahaus
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Leipzig

Dr. med. Steffen Prager
Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Leipzig

 

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und Zugriffe zu analysieren, verwenden wir Cookies. Mit Klick auf Zustimmen erklären Sie sich damit einverstanden. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen. Sie können die Website nutzen auch ohne der Speicherung der Cookies zuzustimmen. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung